BR II - Betriebsverfassungsrecht II - (Wochenseminar)

Personelle Maßnahmen

Personelle Veränderungen erfordern oft rasches Handeln gerade von Seiten des Betriebsrats. Wie soll er damit umgehen? Wie ist die Situation im Einzelfall zu beurteilen, welche Faktoren spielen dabei eine Rolle? Was muss der Betriebsrat beachten, wenn er betroffene Arbeitnehmer*innen im Konfliktfall berät und begleitet?

Aus dem Inhalt

  • Funktion und Aufgaben der Interessenvertretung bei der Bearbeitung personeller Angelegenheiten
  • Beteiligungsrechte des Betriebsrats nach dem BetrVG in personellen Angelegenheiten unter Einbeziehung der aktuellen Rechtsprechung
  • Möglichkeiten und Grenzen von Mitbestimmungsrechten
  • Verfahren bei Personalentscheidungen – Bearbeitung einzelner Fälle aus der betrieblichen Praxis
  • Beteiligung des Betriebsrats nach § 99 BetrVG: Einstellung, Eingruppierung, Umgruppierung
  • Beteiligung des Betriebsrats bei Kündigungen
  • Personalplanung und Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
  • Aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung und Gesetzgebung

Seminarausschreibung
Veranstaltungsort
Springbach-Mühle Belzig
Mühlenweg 2
14806 Bad Belzig
Freistellung
  • § 37 Abs. 6 BetrVG
  • § 179 Abs. 4 SGB IX
Kosten

Teilnahmekosten 980 €
Tagungsort, Verpflegung 517 € + MwSt.
Übernachtungen 293 € + MwSt.