EG I – Grundlagen der Entgeltgestaltung

Um qualifiziert und erfolgreich eine gerechte Eingrup- pierung durchsetzen, Angriffe der Unternehmen durch Abgruppierungen abwehren oder tarifvertragliche Rege- lungen zur Begrenzung von Leistungsdruck umsetzen zu können, bedarf es eines umfassenden Wissens tarifver- traglicher Regelungen.

Das Seminar bietet einen ersten Einstieg in die allgemei- nen tariflichen Bestimmungen der Eingruppierung (Grun- dentgeltdifferenzierung) und der Leistungsgestaltung beziehungsweise der Leistungsbegrenzung. Der Umgang mit diesen Bestimmungen wird vertieft und trainiert.

Aus dem Inhalt

  • Grundlagen des Tarifvertragssystems
  • Systematik der Eingruppierung
  • Zeit- und Leistungsentgelt
  • Gesetzliche und tarifvertragliche Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrates
  • Möglichkeiten der Leistungsbegrenzung und -gestaltung

Hinweis: Der vorherige Besuch des Seminars „Einführung in die Betriebsratsarbeit – BR I“ wird empfohlen. Das EG I-Seminar ist die Voraussetzung für weitere Entgeltseminare (EG II) im zentralen Bildungsprogramm der IG Metall.


Seminarausschreibung
Leitung
Stefanie Siegmund
Referentin der IG Metall Berlin
Matthias Weber-Piepenschneider
Veranstaltungsort
Ostseehotel Dierhagen
Wiesenweg 1
18347 Ostseebad Dierhagen
Freistellung
  • § 37 Abs. 6 BetrVG
  • § 179 Abs. 4 SGB IX
Kosten

Teilnahmekosten 980 €
Tagungsort, Verpflegung 527 € + MwSt.
Übernachtungen 332 € + MwSt.